1st 2 Foto HP 3 - geschnittten-kompremie

Allgemeine Geschäftsbedingungen
AGB - Stand Mai 2020
Coaching, Training und Beratung

 

1. Allgemeines

a. Clemens Wabra und sein Team führen Coaching, Training und Beratung gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch.

b. Mit der Beauftragung gelten diese Bedingungen als angenommen.

c. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für alle künftigen Vertragsbeziehungen, somit auch dann, wenn bei Zusatzverträgen darauf nicht ausdrücklich hingewiesen wird.

d. Abweichungen von diesen AGB müssen schriftlich vereinbart werden.

e. Entgegenstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen der AuftraggeberInnen sind ungültig, es sei denn, diese werden von dem Auftragnehmer (Clemens Wabra) ausdrücklich schriftlich anerkannt.

f. Für den Fall, dass einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein und/oder werden sollten, berührt dies die Wirksamkeit der verbleibenden Bestimmungen und der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht. Die unwirksame ist durch eine wirksame Bestimmung, die ihr dem Sinn und wirtschaftlichen Zweck nach am nächsten kommt, zu ersetzen.

g. Coaching, Training und Beratung ersetzen weder eine ärztliche noch eine psychotherapeutische Behandlung!

h. Rechnungen dürfen elektronisch zugestellt werden.

i. Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser AGB.

j. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Sollten bestimmte Rabatt- oder Aktionsangebote beworben werden, sind diese zeitlich oder mengenmäßig begrenzt.

 

2. Zustandekommen des Vertrags

a. Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

 

b. Als Unternehmer oder Verbraucher erhalten Sie nach einem kostenlosen Telefongespräch mit Clemens Wabra (oder einem unserer Coaches) weitere Informationen zur Zahlungsabwicklung per E-Mail, die entweder als Vorkasse (mit Rechnung) zu bezahlen ist, oder über digistore24 (Visa, Mastercard, Vorkasse) abzuwickeln ist.

Sobald Sie das Honorar geleistet haben, ist der Vertrag zustande gekommen (und Sie sind Vertrags-AnnehmerInnen) und Sie erhalten Zugang zu unserem Programm und es gelten die Bedingungen dieser AGB als angenommen.

 

c. Bei direkter Zahlung per Vorkasse (mit Rechnung) erhalten Sie, nach Zahlungseingang, Ihre Zugangsdaten und weitere Informationen per E-Mail. Zahlungseingang stellt eine Annahme des Vertragsangebotes dar. (und Sie sind Vertrags-AnnehmerInnen)

 

d. digistore24 - Bei unmittelbarer Zahlung via Kreditkarte, erhalten Sie eine Bestellbestätigung von digistore24, die eine Annahme Ihres Vertragsangebotes darstellt.

Bei Zahlung per Vorkasse erhalten Sie bei Absenden der Bestellung eine

Bestätigungsmail von digistore24 mit den Zahlungsdaten, die eine Annahme des Vertragsangebotes darstellt. Nach Zahlungseingang erhalten Sie Ihre Zugangsdaten und weitere Informationen per E-Mail.

Bei Bestellabwicklung durch digistore24 gilt die Datenschutzerklärung der Digistore24 GmbH. Diese können Sie hier einsehen (Deutsch):

https://www.digistore24.com/page/privacy

 

3. Widerrufsrecht als Verbraucher

 

a. Als Verbraucher steht Ihnen nach Maßgabe der im Anhang aufgeführten Belehrung ein Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

b. Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Vertragsabschluss. Der Vertrag ist in dem Moment abgeschlossen, indem Sie entweder von uns eine Email (Zugangsdaten und Informationen) bekommen oder eine Bestätigungs-Email (Kaufbestätigung) durch Digistore24 erhalten.

Sie können innerhalb von 14 Tagen Ihre Buchung kostenfrei widerrufen, wobei zur Wahrung der Frist die Absendung des entsprechenden Formulars genügt.

  • Bei Direktüberweisung an uns – bitte ein Email an die Email-Adresse schicken von der Sie die Bestätigung und weitere Informationen bekommen haben – mit Betreff Stornierung und ihren Daten.

  • Bei Zahlungsabwicklung über digistore24 bitte folgendes Formular an digistore24 schicken:

 

c. Bei den Programmen, bei denen Sie direkt den gesamten Zugriff erhalten bzw. wir sofort mit dem Coaching, Training und der Beratung beginnen sollen, verzichten Sie auf Ihr Widerrufsrecht.

 

d. Ab dem Zeitpunkt des Widerrufs haben Sie keinen Zugriff mehr auf unser Programm.

 

4. Unsere Produkte dürfen von Ihnen nur für persönliche und private Zwecke genutzt werden

 

a. Das Urheberrecht an den Unterlagen gehört allein Clemens Wabra. Sie dürfen die Inhalte (Videos, PDF’s etc...) und Produkte im Rahmen Ihres Kaufs für Ihre persönlichen und privaten Zwecke online abrufen und auch ausdrucken. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht erlaubt.

 

b. Alle an den bereitgestellten Inhalten begründeten Rechte, insbesondere das Recht des Nachdrucks, der Übersetzung, der Wiedergabe auf fotomechanischen oder ähnlichen Wegen, der Speicherung und

Verarbeitung mit Hilfe der EDV und der Verbreitung in Computernetzen bleibt - auch auszugsweise - nur Clemens Wabra vorbehalten. Sie erhalten keinerlei Eigentum oder Verwertungsrechte an den Inhalten.

 

c. Auf den Mitgliederbereich haben Sie mindestens 1 Jahr Zugriff.

 

5. Allgemeine Hinweise zur Teilnahme an unseren Programmen

 

a. Jeder Kurs ist ein freier, aktiver und selbstverantwortlicher Prozess. Ein bestimmter Erfolg kann nicht versprochen werden und ist auch nicht geschuldet.

 

b. Unser Programm (Coaching, Training und Beratung) beruht auf Kooperation und gegenseitigem Vertrauen. Wir stehen den Vertrags-AnnehmerInnen als Prozessbegleiter und als Unterstützung bei eigenen Entscheidungen und Veränderungen zur Seite – die eigentliche Veränderungsarbeit wird von den Vertrags-AnnehmerInnen geleistet. 

d. Die Vertrags-AnnehmerInnen sollten daher bereit und offen sein, sich mit sich selbst und ihrer Situation auseinanderzusetzen und sich persönlich zu verändern. Die Vertrags-AnnehmerInnen sind für ihre physische und psychische Gesundheit, während der Laufzeit des von Ihnen gebuchten Programms, in vollem Umfang selbst verantwortlich. Sämtliche Maßnahmen, die die Vertrags-AnnehmerInnen aufgrund des von Ihnen gebuchten Programms (Coaching, Training und Beratung)  durchführen, liegen in ihrem eigenen Verantwortungsbereich.

 

4. Leistungserbringung

a. Kann ein Termin zur Erbringung der Leistung durch Clemens Wabra (und sein Team) wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstigen von der Clemens Wabra (und sein Team) nicht zu vertretenden Umständen nicht eingehalten werden, ist die Clemens Wabra (und sein Team) unter Ausschluss jeglicher Schadensersatzpflichten berechtigt, die Dienstleistungen an einem neu zu vereinbarenden Termin nachzuholen.

b. Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Mitgliederbereichs.

 

c. Sie sind als Vertrags-AnnehmerIn für die Bereitstellung und Gewährleistung eines Internet- Zugangs (Hardware, TK-Anschlüsse, etc.) und Software (insbesondere E-Mail Programm, Webbrowser und Acrobat Reader®) selber und auf eigene Kosten sowie auf eigenes Risiko verantwortlich.

d. Unsere online Trainings- und Coachings Programme

  1. Mit vollständiger Bezahlung der Kursgebühr wird der Zutritt zum Mitgliederbereich bzw. der Zugang zu den betreffenden Inhalten (Video/Audio/PDFs) freigeschaltet. Der/die Vertrags-AnnehmerIn kann weiters an allen Live-Calls (Live - Gruppen oder Einzel Coaching über das Internet via z.B.: Zoom, etc..), allen Beratungen, Trainings und an Email/WhatsApp Support, die im jeweilig gebuchten Programm angeboten werden, teilnehmen – für den jeweils gebuchten Vertrags-Zeitraum.

  2. Es obliegt voll in der Verantwortung der/des Vertrags-AnnehmerIn, ob und wann sie/er welche Kurseinheit absolviert und wie sie/er die Kursinhalte in ihr/sein Leben integriert. Wir können keine Ergebnisse garantieren, da das persönliche Entwicklungspotential ausschließlich im Bereich der Klientin liegt.

5. Vertraulichkeit und Datenschutz

a. Clemens Wabra und sein Team verpflichten sich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen Angelegenheiten der Vertrags-AnnehmerInnen auch nach der Beendigung des Vertrages unbegrenzt Stillschweigen gegenüber Dritten zu bewahren. Darüber hinaus verpflichtet sich Clemens Wabra und sein Team, die zum Zwecke der BeraterInnentätigkeit überlassenen Unterlagen sorgfältig zu verwahren und gegen Einsichtnahme Dritter zu schützen.

b. Informationen zum Datenschutz und wie wir die Daten der Vertrags-AnnehmerInnen verarbeiten sind unter folgendem Link zu finden:

https://www.freiundsicher-musikmachen.com/datenschutz

 

6. Abgrenzung zu Therapie und sonstigen Heilmethoden

a. Coaching, Training und Beratung ist keine Psychotherapie oder Heilbehandlung und soll diese nicht ersetzen. Der Coach ist weder Ärztin noch Psychotherapeutin.

Coaching, Training und Beratung setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus. Bei Beschwerden mit Krankheitswert ist die/der Vertrags-AnnehmerIn aufgefordert, sich in ärztliche Behandlung zu begeben.

Es liegt in der Verantwortung der Vertrags-AnnehmerIn den Coach über eine etwaige psychische Erkrankung oder Behandlung vor Unterzeichnung dieser Vereinbarung zu informieren.

7. Laufzeit des Programmes und Kündigung

 

a. Die Laufzeit der Vereinbarung beginnt nach Annahme der Vereinbarung und Zahlung der entsprechenden Programmgebühr.

 

b. Clemens Wabra kann jederzeit, nach eigenem Ermessen und nach Übermittlung der Benachrichtigung an die/den Vertrags-AnnehmerIn, das von einer/einem Vertrags-AnnehmerIn gebuchte Programm beenden. Nach der Beendigung erhalten Sie die Kosten teilweise erstattet.

Ihre Verpflichtung zur Geheimhaltung, der Nutzungsrechte und der Verwertungsrechte bleibt auch nach der Beendigung des Programmes

bestehen.

 

c. Sollte eine/ein Vertrags-AnnehmerIn (bei Ratenzahlungen) mit den Zahlungen in Rückstand geraten, behält sich Clemens Wabra vor sämtliche Zugänge (Mitgliederbereich, Live Coaching-Calls etc.) ganz oder in Teilen sofort und so lange dauerhaft zu sperren bis alle säumigen Ratenzahlungen von der Seite der/des Vertrags-AnnehmerIn geleistet sind. Zusätzlich behält sich Clemens Wabra eine außerordentliche Kündigung des Vertrages vor.

Bereits geleistete Zahlungen werden in dem Fall nicht zurückerstattet.

Im Fall von Verbrauchern gilt dies nur, sofern Sie mit einer angemessenen Frist unter Hinweis auf die drohende Sperrung oder Kündigung angemahnt wurden und die Sperrung und/oder Kündigung Ihnen zumutbar ist.

8. Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

a. Gerichtstand ist das zuständige Handelsgericht Wr. Neustadt. Es gilt das Recht der Republik Österreich.
Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die Vertragssprache ich deutsch. Die Vertragsparteien vereinbaren österreichische, inländische Gerichtsbarkeit. Zur Entscheidung aller aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ist das sachlich zuständige Gericht in Wien ausschließlich örtlich zuständig.

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen
AGB - Stand Mai 2020
Coaching, Training und Beratung

AGB